background

Ihr Leistungsvermögen

Wer Sport treibt sollte sein Leistungsvermögen genau kennen, um sich nicht dem Risiko eines unter- oder übertriebenen Trainings und damit einer Gefährdung der Gesundheit auszusetzen.

Das Training soll Wirkung zeigen, den Risikofaktoren entgegenwirken, die Widerstands- und Leistungsfähigkeit erhöhen, Beweglichkeit, Kraft und Koordination verbessern und einem Leistungsabbau entgegensteuern. Das Fitnessprogramm sollte daher sorgfältig geplant werden.

Vor dem Beginn des Trainings sollten die Leistungsfähigkeit der Lunge und die Laktatbildung der Muskeln bei Belastung genau untersucht werden. Mit Kenntnis Ihrer persönlichen Leistungsfähigkeit können Sie auch Ihre sportlichen Belastungsgrenzen besser einschätzen.

Mit den Ergebnissen der Spiroergometrie erstellen wir einen Trainingsplan, der Ihrem individuellen Fitnesszustand angepasst ist. Damit wird Ihre Vorbelastung berücksichtigt und ein langfristiger Trainingserfolg gesichert.

Leistungsdiagnostik

Die Lungenuntersuchung mit Spiroergometrie und Laktatmessung misst alle wichtigen Werte des Kreislaufs und der Atmung in einem standardisierten Belastungsprogramm.

Sie erhalten eine Gesamtbeurteilung der Leistungs- fähigkeit Ihres Herz-Kreislaufsystems einschließlich des Sauerstoffverbrauchs durch die Muskulatur.

Mit den Messwerten (maximale Sauerstoffaufnahme die sogenannte anaerobe Schwelle, Herzfrequenz) können Sie Ihre sportlichen Aktivitäten effektiver gestalten.

Diagnostik Verlauf

  • Vorgespräch
  • Laufband/Fahrradbelastung
    mit / ohne Spiroergomerie (max.
  • Sauerstoffaufnahme), Laktatdiagnostik,
  • Beratung,
  • Trainingshinweise

Zeitaufwand: ca. 2 Stunden
Preis: je nach Umfang der Beratung 160-250,- Euro